FAHRRAD-REISE

Packliste für Fahrradreisen

Packliste für Fahrradreisen

Jede neue Art des Reisens bedarf wieder neuen Organisationsversuchen. Wir reisen dieses Mal mit dem Fahrrad und haben viel zu viel Kram in unseren Fahrrad-Taschen.

Hier findest du eine Packliste für Fahrradreisen mit Dingen von denen wir glauben, dass wir sie brauchen werden ;-).

Es geht ja schon gut los. Was nehme ich denn nun für Klamotten mit? Möchte ich immer nur in meiner Zipp-Off-Hose rumlaufen? NEIN!!!

Was ist die Lösung für das Problem? Ich nehme mir einfach noch eine Jeans mit. Die wiegt ja auch kaum was und Platz braucht sie auch nicht. Ehrlich gesagt, ist mir das sch… egal. Denn wie gesagt: Ich möchte mir gerne auch mal was vernünftiges anziehen können. Typisch Frau eben.

 

Also, was steht alles auf meiner Packliste?

  • 1 x Jeanshose
  • 1 x Stoffhose
  • 1 x kurze Hose
  • 1 x Zipp-Off-Hose
  • 1 x Softshell-Hose
  • 1 x Softshell-Jacke
  • 1 x Regenjacke
  • 1 x Jack Wolfskin Jacke (Multifunktionsjacke) (den Fleeceteil habe ich bereits nach Hause geschickt)
  • 1 x Regenponcho
  • 4 x T-Shirt
  • 2 x Trägertop
  • 1 x Pullover
  • 3 x Sport-BH (einen bereits weggeschmissen)
  • 5 x Unterhosen
  • 2 x BH´s (ebenfalls einen weggeschmissen, Sport-BH ist viel bequemer)
  • 5 x Socken
  • 1 x Radel-Unterhose
  • 1 x Mütze
  • 1 x Flip-Flops
Ich muss sagen, ich finde es nicht wirklich viel. So als Frau auf Weltreise mit dem Fahrrad…

So, und was steht alles auf Ricardo´s Packliste?

  • 1 x Zipp-Off-Hose
  • 1 x Softshell-Hose
  • 1 x kurze jeansartige Hose
  • 2 x Boardshorts
  • 1 x Softshell-Jacke
  • 1 x North Face Multifunktionsjacke
  • 1 x dünne Radel-Regenjacke
  • 1 x Regenponcho
  • 1 x Hemd
  • 1 x Tank-Top
  • 5 x T-Shirts
  • 4 x Boxershorts
  • 4 x Socken
  • 2 x Cappies
  • 1 x Flip-Flops
Ok, im direkten Vergleich hat er gewonnen. Aber ich bin ja auch eine Frau. Ich darf das… 😉

Zu unseren ganzen Klamotten haben wir natürlich auch noch eine kleine aber feine Campingausrüstung mit im Gepäck. Zu diesem Teil der Packliste gehören:

1 x Zelt von Vaude* 2 x aufblasbare Kissen
2 x Schlafsäcke 1 x Isomatte von Thermarest*
1 x Stirnlampe 1 x Klappspaten
1 x Primus Campingkocher* 1 x Primus Kochset*
2 x faltbare Schüsseln mit Deckel 1 x größere faltbare Schüssel*
2 x Besteck 2 x Filter-Strohhalme*
1 x Camping-Messer biologisch abbaubares Spülmittel

Und da wir mit den Fahrrädern unterwegs sind, benötigen wir ja leider Gottes eine Menge Werkzeug und Ersatzteile. Und die sind auch noch ziemlich schwer. Ganze 8 Kilogramm nehmen diese Sachen für sich in Anspruch.

 

2 x Fahrradschlauch á 26′ viele Kabelbinder
1 x Fahrradpumpe 1 Rolle Panzertape
Kettenglieder Speichen
Bremsbeläge 2 x Balistol-Öl
1 x Flickset 4 x Karabiner
1 x kleinen Kreuzschraubendreher 1 x Multitool mit Imbusschlüsseln
1 x Speichenspanner 1 x Maulschlüssel 8/10 mm
1 x Kurbelentferner 1 x Kettenpeitsche
1 x Freilauf Remover-Tool 1 x Pedalschlüssel

Es ist schon echt eine Menge Zeug, was wir mit uns rumschleppen, beziehungsweise strampeln. Auf unserer Reise wird immer wieder etwas hinzu kommen oder wegfallen. Von daher, schau ab und zu mal rein. Dann erfährst du sofort, wovon wir uns am ehesten trennen konnten und was wir sehnlichst vermisst haben.

Podcast Episode #1: Warum fahren wir eigentlich mit dem Fahrrad um die Welt?

Podcast Episode #1: Warum fahren wir eigentlich mit dem Fahrrad um die Welt?

Wenn wir Leuten erzählt haben, dass wir mit dem Fahrrad durch die Welt fahren, wurden wir meistens nur schräg angeschaut und belächelt. Und natürlich wurden wir auch ziemlich oft gefragt: „Warum zum Teufel fahrt ihr mit dem Fahrrad???“. Um die Frage: “Warum?” geht es in der Podcast Episode #1.

Podcast Episode #1: Warum fahren wir eigentlich mit dem Fahrrad um die Welt?

Und diese Frage ist für uns ganz einfach zu beantworten: es ist das intensive Reisen, was uns dazu bewogen hat, mit dem Fahrrad die Welt entdecken zu wollen. Aber genauere Infos gibt es natürlich hier im Podcast.
Keynotes:

In dieser Episode erzähle ich dir:

    • warum wir mit dem Fahrrad durch die Welt fahren.
    • wer uns dazu inspiriert hat.
    • wie das Thema „Nachhaltigkeit“ damit im Zusammenhang steht.
Shownotes:

Die Informationen zu der Frage, warum wir mit dem Fahrrad unterwegs sind, gibt es in schriftlicher Form nochmal hier.

 

Ich wünsche dir nun viel Spaß und freue mich auf dein Feedback. Schreib mir gerne an info@tausendfremdeorte.de, was du von diesem Podcast hälst, oder was ich vielleicht noch besser machen könnte.

Bis zum nächsten Mal

Deine Melanie

Hier geht es zur Podcast-Übersicht

Unterstütze uns durch das Amazon Partnerprogramm

Dich kostet das Ganze rein gnichts. Das einzige, worum wir dich bitten ist, in Zukunft nicht mehr direkt bei Amazon einzukaufen, sondern über unsere Homepage.
Du gehst dafür also auf unsere Seite, klickst das Amazon Logo an und kaufst ganz normal ein. Ganz egal was du kaufst, bekommen wir etwa 1 – 5 % gut geschrieben, da wir dich auf Amazon verwiesen haben.

Unterstütze uns!

Seit dem 09.11.2017 sind wir wieder auf großer Reise – wir fahren weitestgehend mit dem Fahrrad um die Welt. Wir wollen dich entführen und dir über unseren Blog und Social Media Kanäle das Gefühl geben, live dabei zu sein. Wenn dir unsere Arbeit gefällt, würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

Das Geld landet auf einem extra Spendenkonto. Es ist ausschließlich für das mobile Internet gedacht, welches in Neuseeland nicht gerade günstig ist.

Liebe Grüße Melanie & Ricardo

alternativer_text

Pin It on Pinterest