Tauchen in Palau – ein besonderes Erlebnis

PALAU
Tauchen in Palau ist wohl einzigartig.

Die Tauchgebiete zählen nicht umsonst zu den schönsten der Welt. Meinen Tauchschein habe ich nun seit 2,5 Jahren, was nicht unbedingt die längste Zeit ist. Gemacht habe ich ihn in Koh Tao, Thailand.
Wenn du auch im Besitz eines Tauchscheins sein solltest, geh unbedingt auf einen Tauchausflug.

Selbst wenn du noch nicht die große Taucherfahrung haben solltest, wirst du den Unterschied zu anderen Gebieten schnell merken. Haie, Großfische und Napoleonfische sind dir bei jedem Tauchgang garantiert. Ebenso sind Wasserschildkröten und Mantarochen keine Seltenheit. Zudem wirst du von dem Anblick einer intakten Korallenwelt begeistert sein.

Korallenwelt Palau

Allerdings ist Palau nicht das günstigste Tauchgebiet. Zu den Kosten für deine Tauchgänge kommen noch weitere Kosten für diverse Permits, je nach Tauchgebiet, hinzu. Das Permit für die Rock Islands beläuft sich auf 50 US$ und gilt für 10 Tage. Du benötigst dieses Permit für alle Aktivitäten innerhalb der Rock Islands.
Auch für eine Kajaktour, wie wir sie gemacht haben. Nichts desto trotz, wenn du es einmal bis Palau geschafft hat, solltest du so viele Tauchgänge wie möglich machen.

Das es hier so viele Haie gibt hat damit zutun, dass Palau 2009 seine ganzen Hoheitsgewässer zum ersten Haischutzgebiet der Welt erklärte.
Wünschenswert wäre, wenn sich viel mehr Länder ein Beispiel daran nehmen und die Haie nicht nur wegen Profit sinnlos abschlachten würden. Aus dem Grund, dass die Unterwasserwelt so sehr gepflegt wird, zahle ich als Taucher auch sehr gern ein wenig mehr. Alles in allem kann ich dir als Taucher nur empfehlen, einmal im Leben und am besten schnellstmöglich nach Palau zu reisen. Aber selbst als Schnorchler kommst du auf deine Kosten und kannst Haie wie auch andere Großfische sehen. Wir werden auf jedenfall versuchen, sobald wie möglich noch einmal nach Palau zu Reisen. Auch wenn es Kostenintensiv ist, es lohnt sich definitiv.

Preise:

  • Tauchtag (2 Tauchgänge)
    inkl. Material Sam´s Tours in Koror: 190,00 €
  • Carp Island Dive Center: 145,00 €
  • Permits: Koror State Permit: 48,00 €
  • Peleliu Diving Permit: 28,00 €

Videos zum Thema Tauchen:

https://www.youtube.com/watch?v=IdoCGwJ-src

Wir sind Tausend fremde Orte

Wir leben und lieben das Reisen. Und weißt du auch warum? Weil wir mit jeder Reise neue Kulturen, neue Länder und neue Menschen kennen lernen dürfen.

Hast du nicht Lust, deinem Alltag ein Stück weit zu entfliehen? Dann erlebe mit uns die geilsten Abenteuer und entdecke die schönsten Orte.

Hier sind wir auch aktiv

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

Unterstütze uns durch das Amazon Partnerprogramm!

Dich kostet das Ganze rein gar nichts. Das einzige, worum wir dich bitten ist, in Zukunft nicht mehr direkt bei Amazon zu bestellen, sondern über unsere Homepage. Dafür gehst du auf unsere Seite, klickst das Amazon Logo an und kaufst ganz normal ein. Ganz egal was du kaufst, bekommen wir etwa 1 - 5 % gut geschrieben.

Viel Spaß beim Shoppen 😉

* - Hinweis

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision.

Wichtig: Für dich ändert sich der Preis nicht!

© Copyright by Tausend fremde Orte

Datenschutz             Impressum              Kontakt

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teile den Beitrag mit deinen Freunden!