https://www.tausendfremdeorte.de/laender/thailand/

Einzigartige Strände auf Koh Tao

THAILAND

Koh Tao, eine kleine Insel am westlichen Ufer vom Golf von Thailand. Auf einer Fläche von gerade einmal 21 km² finden sich die Strände von Koh Tao an jeder Ecke.

Wir haben unsere 11 Lieblingsstrände einmal zusammen gefasst.

WerbungDieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Um die schönen Strände auf Koh Tao besuchen zu können, lohnt es sich auf jeden Fall einen Roller für ein paar Tage zu mieten, um damit flexibel und frei die Insel zu erkunden.
Auf Grund der Größe langen hier prinzipiell schon 2 Tage aus, um sich einen schönen Überblick zu verschaffen.

Neben den schönen Viewpoints auf Koh Tao, bietet die kleine Insel auch jede Menge Strände.
Du wirst hier lange Strände wie den Sairee Beach finden, aber auch kleinere Strände wie den Sai Daeng Beach.


Roller mieten auf Koh Tao

Auf Koh Tao gibt es mindestens genau so viele Plätze zum Roller ausleihen, wie es Tauchschulen gibt. Eigentlich kannst du dir an jeder Ecke einen Roller mieten.

Während unseres Aufenthaltes auf der Insel waren wir im Sleep Inn upcycled Guesthouse* untergebracht. Eine super Unterkunft, die wir gerne weiter empfehlen. Die waren uns bei der Auswahl des richtigen Rollerverleihs sehr hilfreich. Auf deren Empfehlung hin, haben wir uns für Oli´s Motorbike Rentals entschieden. Die Vermietung wurde im Jahr 2014 von einem Schweizer gegründet und ist heute eine super Anlaufstelle, wenn du dir einen guten Roller leihen möchtest.

Die Roller sind in sehr gutem Zustand und der Preis liegt bei typischen 250 Baht / 24 Stunden. Dies sind umgerechnet etwa 6,70 Euro. Du bekommst deinen Roller vollgetankt und bringst ihn auch vollgetankt wieder zurück.

Für die 2 Tage haben wir im übrigen lediglich 2 Liter Benzin verbraucht, was noch einmal etwa 1,80 Euro waren.

Etwas Vorsicht ist auf den Straßen von Koh Tao allerdings geboten. Diese sind zwar mittlerweile mehrheitlich echt gut ausgebaut, allerdings gibt es trotzdem noch die eine oder andere riskante Stelle. Aber vor allem sind die Straßen auf Koh Tao eins: 

verdammt steil!!!

Deshalb einfach etwas vorsichtiger Fahren und dann klappt das schon.
Wir haben es schließlich auch hinbekommen.


Strände auf Koh Tao – unsere Favouriten

Wie oben schon erwähnt, gibt es jede Menge Strände auf Koh Tao. Während unserer 2 Tage auf dem Roller haben wir den einen oder anderen Strand besucht und wollen dir hier mal unserer 11 Favoriten vorstellen.

1. Mae Haad Beach

Der Strand liegt im Hauptort Mae Haad und beginnt direkt neben dem Fähranleger. Eigentlich sollte man meinen, dass dieser Strand auf Grund der Lage nicht besonders schön sei, aber für den Start und als ersten Eindruck auf Koh Tao macht er sich dennoch richtig gut.

Sicher es gibt noch schöner Strände auf Koh Tao, allerdings findest du auch hier den einen oder anderen schönen Platz zum entspannen.

2. Sairee Beach

Der Sairee Beach auf Koh Tao ist der klassische Partystrand. Hier befinden sich jede Menge Bars und auch Abends kann es hier etwas lauter werden. Wenn du also die Ruhe suchst, solltest du diese Gegend eher meiden und dich an einen der anderen Strände niederlassen.

Für den Sonnenuntergang ist der Sairee Beach allerdings super geeignet. Mach es dir in einen der Bars gemütlich und genieße ein kaltes Bier oder einen Cocktail, während vor dir die Sonne untergeht.

Während unserer 3 Wochen auf Koh Tao, haben wir einen der schönsten Sonnenuntergänge überhaupt erleben dürfen. Der Himmel färbte sich so extrem rot, dass es schon ziemlich unwirklich aussah.

3. Mango Bay

Die Mango Bay erreichst du nur sehr schwer mit dem Roller. Hier bietet es sich wirklich am ehesten an, ein Longtailboot zu mieten und die Bucht vom Wasser aus anzufahren. Alternativ kannst auch zur Bucht laufen.

Beides haben wir nicht getan und müssen es wohl auf den nächsten Besuch verschieben. Von oben schaut die kleine Bucht auf jeden Fall schon einmal viel versprechend aus. Und auf Grund der etwas schwierigeren Anreise, wirst du hier wahrscheinlich auch keinen Massentourismus finden.

Der Eintritt für die Bucht beträgt 100 Baht.

4. Hin Wong Bay

Ein weiterer schöner Ort der sich auf Grund der vielen Felsen vor allem zum schnorcheln lohnt. Hier haben wir auch eine Schildkröte und ein paar kleine Riffhaie gesehen.

Der Weg zur Hin Wong Bay ist mittlerweile super ausgebaut, weshalb eine Fahrt mit dem Roller kein Problem ist. Laut anderen Seiten musst du für die Bucht 50 Baht Eintritt zahlen oder ein Getränk in der Bar bestellen.

Bei uns wollte allerdings niemand Geld haben. Vermutlich wieder einmal einer der Vorteile, wenn du in der Nebensaison unterwegs bist.

5. Tanote Bay

In der Tanote Bay haben wir die meiste Zeit verbracht. Insgesamt 2 Wochen waren wir in dieser wunderschönen Bucht. Der Strand ist echt super zum Sonnenbaden geeignet und das Riff in der Bucht bietet wunderschöne Schnorchelgelegenheiten.

Wir waren hauptsächlich zum Tauchen hier in der Tanote Bay. Hier befindet sich die Tauchschule in der ich bereits 2014 den Tauchschein gemacht habe. Übernachtet haben wir im Montalay Eco Cottage*. In der Nebensaison sind die Bungalows hier relativ günstig und wenn du dich für eine längere Zeit einbuchst, bekommst du nochmals einen kleinen Preisnachlass.

Calypso Diving können wir im übrigen auch jedem nur ans Herz legen, der tauchen gehen möchte.

6. AOW Leuk

Auch diese kleine, wunderschöne Bucht haben wir auf unser Tour ausgelassen.
Hier beträgt der Eintritt ebenfalls 100 Baht pro Person.

Auf Grund, dass es auf Koh Tao so viele wunderschöne Strände gibt, sehen wir es leider nicht ein, für einen zu zahlen.

Unerwähnt wollen wir die Bucht trotzdem nicht lassen, vielleicht ist es ja für dich interessant. Denn genau wie viele andere, ist auch diese wunderschön.
Kurz vor der Bucht liegt auch ein Tauchplatz, weswegen wir von da aus mal ein Blick auf die Bucht erhaschen konnten.

7. Sai Daeng

Für uns war dieser Strand einer der schönsten auf Koh Tao. Um hier hin zu kommen, musst du durch das angrenzende Sai Daeng Resort* gehen.
Aber keine Sorge, die Mitarbeiter des Resort sind Gäste gewohnt und haben damit keine Probleme wenn du zum Strand runter gehst.

Schon verrückt, manche Strände wo nichts weiter ist wollen 100 Baht Eintritt und hier, wo man durch das Resort durch muss, hat niemand ein Problem und keiner möchte Geld von dir.

Kurz vor der Bucht liegt auch Shark Island, ein beliebter Tauch- und Schnorchelplatz kurz vor der Küste Koh Taos.
Im Resort könntest du dir auch ein Kajak ausleihen, um nach Shark Island zu kommen.

Schnorcheln lohnt sich aber auch in der Bucht schon. Besonders an den Felsen wirst du viele Fische sehen.

8. Freedom Beach

Der kleine Freedom Beach gehört sicher zu einem der beliebtesten Plätze auf Koh Tao. Besonders die kleinen Bäume, welche halb im Wasser stehen, machen diesen Strand doch irgendwie einzigartig.
Dazu kommen noch die wirklich traumhaft schönen Farben.

Den Freedom Beach erreichst du entweder vom Freedom Beach Resort aus oder noch schöner ist der kleine Weg vom Taatoh Beach aus. Ein schmaler Betonweg verbindet diese beiden Strände miteinander und bietet teils schöne Ausblicke auf das klare Wasser.

9. Taatoh Beach

Wie oben schon erwähnt liegt der Taatoh Beach fast direkt neben dem Freedom Beach. Auch dieser kleine Strand ist wunderschön und hat etwas weniger Besucher als der Freedom Beach.

Für beide Strände ist wohl in der Hauptsaison ein Eintritt von 50 Baht fällig.
Bei uns war der Eintritt frei, allerdings lohnt es sich hier wirklich einmal die 50 Baht zu bezahlen.

10. June Juea Beach

Dieser kleine Strand liegt unmittelbar vor dem P.D. Resort*.
Falls du etwas Schatten möchtest, bist du hier genau richtig. Am June Juea Beach findest du den einen oder anderen Baum, der dir an heißen Tagen super Schatten spenden wird.

An diesem kleinen Strand ist eigentlich nur selten viel Betrieb. Daher lohnt sich ein Ausflug besonders. Auch was das Schnorcheln betrifft, wirst du hier nicht zu kurz kommen.

Eintritt wird hier keiner verlangt, soweit wir wissen.

11. Sai Nuan Beach

Der Sai Nuan Beach liegt in einer kleinen Bucht und bietet eine geniale Atmosphäre. Eigentlich besteht der Strand sogar aus zwei Teilen.
Dem vorderen, südlicheren Teil erreichst du mit dem Roller. Hier befindet sich auch die Banana Rock Bar.
Die Bar liegt über dem Meer mit ziemlich entspannter Musik. Hier lässt es sich auf jeden Fall für ein paar Stunden aushalten.

Der schönere Teil des Strandes befindet sich ein paar Meter weiter nördlich. Um dort hin zu gelangen gehst du einfach den Weg entlang durch das Sai Thong Resort durch.
Hier am Strand kannst du wieder wunderbar schwimmen und schnorcheln.


Fazit

Du siehst also, auf Koh Tao hast du richtig viele Strände und kleine Buchten zum Sonnenbaden, schwimmen und zum schnorcheln zur Auswahl.
Auch unsere Liste ist nur ein kleiner Auszug und es gibt auch hier noch ein paar Strände, welche wir noch nicht gesehen haben.

Der Sairee Beach mit Bars und Partystimmung und der ruhige Freedom Beach oder Sai Daeng Beach zum entspannen.

Wer also sagt Koh Tao ist eine reine Partyinsel, hat auf jeden Fall unrecht und wahrscheinlich nur einen kleinen Teil im Westen der Insel gesehen.
Wir haben die kleine Insel im Golf von Thailand auf jeden Fall richtig genossen und werden bald wiederkommen.

Warst du schon einmal auf Koh Tao? Welcher Strand hat dir am besten gefallen? Vielleicht sogar einer, an dem wir bisher nicht waren?

Schreib es uns doch gerne in die Kommentare, damit wir beim nächsten Mal wissen, wo wir hin müssen.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält unsere persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Die Produkte werden dadurch nicht teurer für dich. Kaufst du etwas über einen dieser Links bei Amazon, dann bekommen wir aber eine kleine Provision. Dadurch kannst du unsere Arbeit ein wenig unterstützen.

Wir sind Tausend fremde Orte

Wir leben und lieben das Reisen. Und weißt du auch warum? Weil wir mit jeder Reise neue Kulturen, neue Länder und neue Menschen kennen lernen dürfen.

Hast du nicht Lust, deinem Alltag ein Stück weit zu entfliehen? Dann erlebe mit uns die geilsten Abenteuer und entdecke die schönsten Orte.

Hier sind wir auch aktiv

Sichere dir 25 € auf deine erste AirBnB Buchung*

Buche deinen nächsten Trip*

Warst du schon einmal auf Koh Tao? Welcher Strand hat dir am besten gefallen? Vielleicht sogar einer, an dem wir bisher nicht waren?

Schreib es uns doch gerne in die Kommentare, damit wir beim nächsten Mal wissen, wo wir hin müssen.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält unsere persönlichen Produktempfehlungen mit sogenannten Affiliate-Links. Die Produkte werden dadurch nicht teurer für dich. Kaufst du etwas über einen dieser Links bei Amazon, dann bekommen wir aber eine kleine Provision. Dadurch kannst du unsere Arbeit ein wenig unterstützen. 

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teile den Beitrag mit deinen Freunden!